Ingolstadt: Täterbeschreibung nach Tankstellenüberfall

Nach dem Tankstellenüberfall gestern Abend in der Ingolstädter Schillerstraße hat die Polizei jetzt die Täterbeschreibungen veröffentlicht. Wie berichtet hatten die beiden Männer gegen 20 Uhr 30 eine Kassiererin mit einem 30 Zentimeter langen Messer bedroht und so 500 Euro Bargeld erbeutet. Anschließend flüchteten sie dann auf Mountainbikes. Beide Räuber sind etwa 1 Meter 80 groß mit südländischem Aussehen. Einer trug Sonnenbrille und Mütze, eine schwarze Jacke mit auffallenden roten Flecken und Puma-Emblem auf der Brust. Dazu trug er einen grauen Kapuzenpullover und eine graue Hose. Er hatte das Messer in der rechten Hand. Der Komplize hatte kurze Haare, trug eine schwarze Winterjacke mit Felleinsatz, eine schwarze Hose und ebenfalls eine Sonnenbrille. Hinweise nimmt die Kripo Ingolstadt entgegen.