Ingolstadt: Täter machen bei Geldautomatensprengung Beute

Heute früh ist am Ingolstädter Rathausplatz ein Geldautomat gesprengt worden. Jetzt ist klar: Die Täter haben Beute gemacht. Wie viel ist noch unklar. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Automat durch das Einleiten von Gas gesprengt wurde. Die drei maskierten Täter konnten mit einem Roller fliehen, die Fahnung mithilfe eines Hubschraubers direkt nach der Tat verlief erfolglos. Die Polizei bittet um Hinweise.