Ingolstadt: Supermarktchef fasst persönlich Ladendiebe

Nicht ganz ungefährlich, was der Chef des EDEKA-Marktes in der Ingolstädter Innenstadt gemacht hat. Der Geschäftsführer stellte gestern persönlich drei Ladendiebe auf frischer Tat. Zwei der Männer trugen Messer bei sich, ließen sie aber zum Glück stecken. Der Geschäftsinhaber hatte die Drei schon länger im Visier. Videoaufzeichnungen bewiesen, dass mindestens zwei weitere Diebstähle auf das Konto der Männer gingen. Sie wurden festgenommen. Gegen sie wird jetzt unter anderem wegen Diebstahls mit Waffen ermittelt.