Ingolstadt: Studiengang für Künstliche Intelligenz

Die Technische Hochschule Ingolstadt blickt weiter in die Zukunft. Als einer der ersten Einrichtungen in Deutschland wird ab dem Wintersemester der Studiengang „Künstliche Intelligenz“ angeboten. Die Studierenden werden Softwaresysteme entwickeln, die Aspekte menschlicher Intelligenz nachbilden. Dazu gehören Text-, Sprach- und Bilderkennung oder auch interaktive Systeme, die sich auf ihren Benutzer einstellen. Der neue Studiengang ist auf sieben Semester angelegt, die Bewerbungsfrist läuft bis zum 15.Juli.