© c_istockphoto_SkipODonnell

Ingolstadt: Strom wird teurer

Die Stromrechnung wird im neuen Jahr höher ausfallen – zumindest für die Kunden der Stadtwerke Ingolstadt. Der Stromanbieter erhöht die Preise. Eine Durchschnittsfamilie zahlt deswegen knapp 30 Euro im Jahr mehr als bisher. –
Hintergrund sei die staatliche Umlage für Erneuerbare Energien, so die Verantwortlichen gegenüber dem Donaukurier. Durch sie entstehen Kosten, die auch viele andere Firmen auf ihre Kunden umschlagen.