© Polizei Nachrichten

Ingolstadt: Streit zwischen Kindern endet in handfester Auseinandersetzung

Normalerweise schauen sich Kinder schlechte Angewohnheiten bei den Erwachsenen ab. Im Piusviertel in Ingolstadt lief es gestern Abend anders rum. Zunächst gerieten sich ein 10- und ein 13-jähriger Schülerin in die Wolle. Zwei erwachsene Anwohner mischten sich dann in den Streit ein. Die beiden gingen sogar mit einem Baseballschläger und einem Messer aufeinander los.  Einer wurde dabei leicht verletzt. Die genauen Umstände muss die Kripo jetzt klären.