Ingolstadt: Streit um Parkplatz eskaliert

In der Vorweihnachtszeit liegen bei manchen Menschen die Nerven blank. Das musste die Polizei gestern in der Ingolstädter Innenstadt erleben. Gegen 18 Uhr versuchten zwei Autofahrer in der Schrannenstraße gleichzeitig in die gleiche Parklücke zu fahren. Daraus entwickelte sich ein Streit mit heftigen Beleidigungen zwischen einer 54jährigen Ingolstädterin und einem 34jährigen Ingolstädter sowie deren Begleitern. Als der Mann mit seiner Familie vom Auto wegging, zerkratzte die Frau noch den geparkten Wagen. Die Polizei ermittelt nun wegen Beleidigung und Sachbeschädigung.