© Polizei Nachrichten

Ingolstadt: Streit am Hauptbahnhof eskaliert

Nicht mehr zu beruhigen war am Sonntag eine Frau am Ingolstädter Hauptbahnhof. Die 59-Jährige geriet so in Rage, dass sie gegen einen Mitarbeiter der Bahn und eine Reisende die Fäuste sprechen liess. Beide wollten zuvor den Beziehungsstreit zwischen ihr und ihrem Begleiter schlichten, allerdings erfolglos. Die völlig aufgebrachte Frau ging plötzlich auf die beiden los und schlug auf sie ein. Zum Glück wurde niemand ernsthaft verletzt. Für ihre Ausraster muss sich die 59-Jährige jetzt unter anderem wegen Körperverletzung verantworten.