Ingolstadt: Streik beendet

Das war bisher einmalig: Ein Streik bei Audi über einen kompletten Tag. 24 Stunden lang wurde am Standort Ingolstadt nicht produziert. Über 30.000 Audianer blieben von gestern früh bis heute um sechs Uhr zuhause. Dazu kamen rund 1.400 Mitarbeiter der Logistikbetriebe Scherm und Imperial. Am Montag beginnt eine neue Verhandlungsrunde. Sollte die scheitern, droht die IG Metall mit einer Ausweitung der Streiks.