Ingolstadt: Steuerbefreiung für Tierheimhunde

Aktion gegen ein überfülltes Tierheim: Wer einen Hund aus dem Ingostädter Tierheim adoptiert, bekommt nicht nur einen vierbeinigen Begleiter, sondern hat künftig einen weiteren Vorteil. Die Stadt Ingolstadt plant, die Befreiung von der Hundesteuer auf zwei Jahre zu erweitern. Das ist im Vergleich mit anderen bayerischen Großstädten einzigartig. Diese Satzungsänderung wird dem Stadtrat Mitte Oktober zur Entscheidung vorgelegt. Sie soll rückwirkend ab dem 1.Januar dieses Jahres gelten.