Ingolstadt: Stellendebatte im Krankenhauszweckverband

Mehr Stellen in der Verwaltung, Abbau in der Krankenpflegeschule. Der Krankenhauszweckverband Ingolstadt will leicht an der Personalschraube drehen. Von einer Kürzung ist ab dem kommenden Jahr insbesondere die Schule für medizinisch-technische Laboratoriumsassistenten betroffen. Auch in der Krankenpflegeschule soll gekürzt werden. Allerdings sind auch Kooperationen geplant: Zum Beispiel mit der Klinik Kipfenberg und mit China. Außerdem im Gespräch: Eine Klasse zur Ausbildung von Asylbewerbern zum Pflegehelfer.