© Polizeisirene

Ingolstadt: Steinewerfer unterwegs

Autofahrer in Ingolstadt haben gestern Abend eine böse Überraschung erlebt. Sie waren gegen 20 Uhr auf der Richard -Wagner-Straße Richtung Westpark unterwegs und wurden nach der neuen Unterführung auf Höhe Ettinger Straße mit Kieselsteinen beworfen. Im Rückspiegel sah einer der Autofahrer drei Jugendliche. Er schätzte sie auf 14 bis 17 Jahre. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr aufgenommen. Eventuelle Zeugen werden gebeten sich zu melden.