© Neue Schloss Ingolstadt

Ingolstadt: Startschwierigkeiten beim ZAM

Drei Tage lang feiern, Konzerte und kulinarische Höhepunkte. Auf das Wetter haben die Veranstalter des Ingolstädter ZAM-Straßenfests allerdings keinen Einfluss und so kamen nur rund Einhundert wasserfeste Besucher zum ersten Konzert gestern Abend. Der Auftakt zum dreitägigen Spektakel in der Fußgängerzone fand bei Dauerregen statt. Heute ab 12 Uhr geht’s dann weiter. Morgen verlagern sich die Feierlichkeiten auf die Bühne am Ingolstädter Paradeplatz.