Ingolstadt: Stadttheater und Veranstaltungs-GmbH sagen Veranstaltungen ab

Auch das Ingolstädter Stadttheater hat jetzt bis zum 19. April alle Veranstaltungen und Aufführungen abgesagt. Das wurde am Abend in einer Sondersitzung beschlossen und gilt ab Mittwoch. Es soll aber geprüft werden, ob die eine oder andere Veranstaltung mittels Livestream öffentlich übertragen werden kann. Auch die VeranstaltungsGmbH schließt sich mit der Absage aller Veranstaltungen an. Theater- und Konzertkarten können an den Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Alle aktuellen Infos zum derzeitigen Stand finden Sie bei uns unter radio in de.