Ingolstadt: Stadtrat erhält rassistische Post

Auf diese Post hätte der Ingolstädter Stadtrat Henry Okorafor gerne verzichtet. Am Samstag bekam der gebürtige Nigerianer einen Brief mit brisantem Inhalt. Neben rassistischen Beleidigungen wurde er darin aufgefordert, Deutschland zu verlassen. Okorafor erstattete sofort Anzeige, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Bisher weiß man nur, dass sowohl die Absenderadresse, als auch der Name des Verfasser gefälscht sind.