Ingolstadt: Stadtenwicklungsausschuss tagt

Heute könnte im Ingolstädter Verkehrsausschuss der Grundstein für einen besseren Verkehrsfluss in Ingolstadt gelegt werden. Es geht um die Umrüstung und Vernetzung der bestehenden Ampeln im Stadtgebiet. Diese sollen mit Fahrzeugen vernetzt werden, um die Wartezeit an den Ampeln zu minimieren. Thema ist außerdem auch das Flugtaxi-Projekt sowie die neue städtische Kita an der Gerhart-Hauptmann-Straße. Die wird wohl 400-Tausend Euro teurer als geplant und kostet nun wohl drei Millionen Euro. Der Stadtentwicklungsausschuss tagt ab 14 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses.