Ingolstadt: Stadt sichert sich Mitspracherecht bei Audi-Projekt

Bevor ein Megaprojekt wie der Audi-Innovationscampus auf dem ehemaligen Bayernoil-Gelände umgesetzt werden kann, passiert vieles im Hintergrund. Einen Schritt in Richtung Umsetzung wurde bereits gestern getan: Die städtische Tochtergesellschaft IFG gründet gemeinsam mit Audi eine Gmbh an der sie zu 5 Prozent beteiligt ist, das wurde gestern in einem entsprechenden Ausschuss entschieden. Gemeinsam wird das Bayernoil-Gelände gekauft und ein Plan entwickelt, den Innovationscampus aufzubauen. Damit hat sich die Stadt ein Mitspracherecht gesichert.