© Landgericht Ingolstadt

Ingolstadt: Staatsanwaltschaft ermittelt nach Brutaloeishockeyspiel

Jetzt beschäftigt sich sogar die Ingolstädter Staatsanwaltschaft mit dem derzeit laufenden Playoffhalbfinale ERC Ingolstadt gegen die Hamburg Freezers. Sie ermitteln gegen Hamburgs Stürmer David Wolf wegen Körperverletzung: Er hatte bei der letzten Begegnung einem ERC-Spieler mehrere Zähne ausgeschlagen. Wie bereits berichtet wurde das Raubein von der DEL bereits bestraft: Mit einer Geldstrafen und 7 Tage Spielsperre.