© Jürgen Meyer - kbumm.agentur

Ingolstadt: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Panther-Fans

58 ERC-Fans haben bundesweit und mehrjährig Stadionverbot. Seit dem Sonntag wird die Maßnahme der Deutschen Eishockey-Liga umgesetzt. Vor einem Jahr waren die Ingolstädter Anhänger mit einer Straubinger Gruppe aneinandergeraten. Auch die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen die Ultras im Alter zwischen 15 und 34. Letztendlich werden die meisten mit einem Strafbefehl davonkommen. Lediglich die Hauptverantwortlichen müssen mit einer Anklage vor Gericht rechnen. Auf Straubinger Seite wurde ein Stadionverbot verhängt: Mehr Beteiligte an der Schlägerei vor einem Jahr konnten nicht ermittelt werden.