Ingolstadt: Staatsanwalt beantragt 10 Jahre für Messerattacke

Der Prozess um die Messerattacke in einem Ingostädter Asia-Restaurant geht zuende. Heute wurden die Plädoyers gehalten. Die Staatsanwaltschaft fordert 10 Jahre Haft. Laut Anklage soll der 48-jährige auf der Weihnachtsfeier vor einem Jahr auf seine Frau eingestochen und versucht haben, sie zu töten. Die Verteidigung plädierte auf gefährliche Körperverletzung, ein Antrag auf Strafhöhe wurde nicht gestellt.