Ingolstadt: Spray-Attacke auf CSU-Haus

Bereits in der Vergangenheit ist das CSU-Haus in Ingolstadt Opfer von Schmierereien geworden. So auch am Wochenende, als in der Nacht auf gestern bislang Unbekannte eine Parole an Wand und Tür des Hauses am Unteren Graben gesprüht haben. Wer etwas beobachtet hat und zur Ergreifung der Täter beiträgt, dem winken 1.000 Euro Belohnung. Um Schmier-Attacken auf das CSU-Haus in Ingolstadt künftig zu vermeiden, sollen jetzt Überwachungskameras installiert werden.

Quelle Foto: CSU-Kreisverband Ingolstadt