Ingolstadt: Sperrzeit für das Public-Viewing ausgeweitet

In knapp drei Wochen ist Anpfiff zur Fußball Europameisterschaft in Frankreich. Dann versammeln sich wieder Fanscharen zum Public-Viewing. Auf den Außenbereichen der Gaststätten in Ingolstadt könnte es deshalb an manchen Spieltagen etwas länger dauern und lauter werden. Die Stadt Ingolstadt weitet die Sperrzeit von 22 auf 24 Uhr aus. Das gilt jedoch nur für Wirte, die zuvor einen Antrag bei der Stadt eingereicht haben. Sollte es nach Mitternacht zu Verlängerung oder Elfmeterschießen kommen, sollen die Fans aber bitte auf Vuvuzela und Co. verzichten.