Ingolstadt: Spendenaufruf für Künstler

Spendenaufruf aus der Ingolstädter Verwaltung: Zusammen mit dem Verein „Freunde des Theaters Ingolstadt“ bittet das Kulturreferat um Spenden für Künstler. Durch den erneuten Lockdown seien die freischaffenden Kulturschaffenden besonders betroffen, so Referent Gabriel Engert. Auch nach einer möglichen Öffnung der Theater und Bühnen im Frühjahr sei mit Einschränkungen und Hygieneauflagen zu rechnen. Deshalb ist eine finanzielle Unterstützung dringend notwendig, so Engert.
Spendenkonto:
Verein der Freunde des Stadttheaters Ingolstadt e.V.
Kennwort/Spendenzweck: Hilfe für freischaffende Künstler/-innen
IBAN: DE07 7216 0818 0006 5100 00
BIC: GENODEF1INP
Kreditinstitut: Volksbank Raiffeisenbank Bayern Mitte eG.