© istockphoto_RudyantoWijaya

Ingolstadt: Spendenaktion für Balkan-Flutopfer

Noch bis morgen (Mittwoch 4.6.)  können Spenden für die Flutopfer des Balkan-Hochwassers abgegeben werden.
Die Menschen in Kroatien und Bosnien-Herzegowina brauchen zur Zeit vor allem Lebensmittel mit langer Haltbarkeit, Babynahrung, Hygieneartikel und auch Strom-Aggregate.
Sammelstelle für die Spenden ist das St. Martin Pfarramt in Ingolstadt-Mailing. Annahme der Spenden vor Ort in den Zeiträumen: Vormittags von 8 bis 12 Uhr oder nachmittags von 16 bis 20 Uhr.

Die Stadt Ingolstadt unterstützt außerdem den Serbischen Kulturverein Ingolstadt e.V. bei seiner Sammelaktion. Geldspenden werden unter folgender Adresse und Kontonummer entgegengenommen: Club der Serben-Ingolstadt e.V., Verwendungszweck: Hochwasserhilfe Serbien, IBAN DE80 7215 0000 0053 5655 94, BIC: BYLADEM1ING