Ingolstadt: Spenden statt Schenken

Die Ingolstädter Brauerei Nordbräu hat sich auch dieses Jahr wieder zum Spenden entschlossen. Statt Weihnachtsgeschenke verteilt Nordbräu 8500 Euro an karitative Einrichtungen. Das Geld geht dieses Jahr an die Caritas Ingolstadt, die Lebenshilfe, das Peter Steuart-Heim, das Hollerhaus, Familien in Not e.V. , Elisa und an den Sozialdienst katholischer Frauen e.V. in Ingolstadt. Seit fünf Jahren spendet Nordbräu immer in der Vorweihnachtszeit an karitative Einrichtungen aus der Region.