Ingolstadt: SPD fordert Kurzzeitpflegeheim

Die Pflegesituation in Ingolstadt verschärft sich zusehens. Vor allem in der Kurzzeitpflege fehlen derzeit nach Expertenschätzungen bis zu 80 Plätze. Die SPD-Fraktion fordert jetzt die Stadtverwaltung auf zusammen mit den Trägern von Altenpflegeheimen und ambulanten Pflegediensten zu prüfen, ob in Ingolstadt ein Kurzzeitpflegeheim eingerichtet werden kann. Außerdem soll geprüft werden, ob so eine Einrichtung möglicherweise an das Klinikum angegliedert werden kann.