© GennadiyPoznyakov_fotolia

Ingolstadt: SPD fordert Kinder- und Jugendparlament

In diesem Punkt hinkt Ingolstadt hinterher: es gibt kein Kinder- und Jugendparlament. Deswegen stellte die SPD jetzt einen entsprechenden Antrag. Pfaffenhofen, Neuburg und Schrobenhausen haben schon lange  Jugendparlamente: hier engagieren sich Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 12 und 21 für „junge“ Themen. Darunter fallen zum Beispiel Freizeitaktivitäten in der Stadt, Radwege oder die Schulhofgestaltung.