Ingolstadt: Spatenstich auf dem Gießereigelände

Mit dem symbolischen Spatenstich ist heute der Startschuss für den Bau des Hotel- und CongressCentrums auf dem Gießereigelände in Ingolstadt gefallen.. Zunächst wird das Fundament erstellt, ab dem kommenden Jahr wird in die Höhe gebaut. Die Eröffnung ist für Frühjahr 2021 geplant. Dann steht auf dem Gießereieglände ein Hotel mit 220 Zimmern und ein 6.600 Quadratmeter großes Kongresszentrum für 2.200 Besucher. Die Baukosten liegen bei 42 Millionen Euro.