Ingolstadt: Sparkassen-Fusionspläne auf dem Weg

Es wird eine große Fusion, wenn sich die Sparkassen Ingolstadt, Eichstätt und Pfaffenhofen zusammenschließen. Gestern ist man dem Vorhaben ein großes Stück näher gekommen. Sowohl der Verwaltungsrat der Sparkasse Ingolstadt, als auch der Zweckverband haben den Plänen einstimmig zugestimmt. Damit gehen die Gespräche mit den Sparkassen in Eichstätt und Pfaffenhofen in die nächste Runde. Gegenwind kommt mittlerweile aus Pfaffenhofen. Die dortige FDP lehnt die Fusionspläne ab und zweifelt an den möglichen Einsparungen.