©  apops - Fotolia.com

Ingolstadt: Sexueller Missbrauch an Kindern

Ein Mann aus dem Raum Ingolstadt ist wegen schweren sexuellen Missbrauch von Kindern verurteilt worden. Er hatte gezielt nach alleinstehenden Müttern gesucht, um sich dann an deren Kindern vergehen zu können. Eine Mutter beteiligte sich sogar an den abartigen Spielen und wurde ebenfalls verurteilt. Sie muss drei Jahre ins Gefängnis. Der 34-Jährige wurde zu sechs einhalb Jahren und 17.500 Euro Geldstrafe verurteilt, so das Landgericht Regensburg.