Ingolstadt: Sexuelle Belästigung am Wochenende

Die Ingolstädter Polizei untersucht derzeit zwei Fälle von sexueller Belästigung am Wochenende Samstag Nacht meldete eine 32-jährige, dass ihr ein Mann auf dem Donausteg in den Schritt gefasst habe. Der gesuchte Mann hat dunkle Hautfarbe, er ist 20 bis 30 Jahre alt, dünn mit langen dunklen Haaren. Auch in der Proviantstraße in der Nähe des Omnisbusbahnhofes soll es am Samstag zu einer Belästigung gekommen sein. Eine 17-Jährige gab der Poilizei gegenüber an, dass sie gegen Mitternacht von einem Mann angespochen und am Oberschenkel berührt worden sei. Darauf hin rannte sie zur wenige Meter entfernten Polizei. In beiden Fällen hofft die Inspektion auf Zeugenhinweise.