© Bayerische Staatskanzlei

Ingolstadt: Seehofer offiziell verabschiedet

Er ist ein Polit-Urgestein und verdienter Politiker: Horst Seehofer ist am Wochenende offiziell aus der aktiven Politik verabschiedet worden. Der ehemalige Bundesinnenminister ist zwar bereits schon seit längerem im Ruhestand, wegen Corona konnte der Festakt in Ingolstadt aber erst jetzt stattfinden. Rund 60 geladene Gäste waren im Stadtmuseum. Seehofer bedankte sich noch einmal bei langjährigen Weggefährten. Am Ende überrreichten ihm die Vorsitzenden der drei CSU-Kreisverbände seiner Wahlkreise auch noch zwei Geschenke: Dabei handelte es sich um eine Bank für seine Modelleisenbahnanlage sowie eine echte für den Garten. Die Bank soll ein Symbol dafür sein, dass er sich häufig auf eine Bank habe, um mit den Bürgern zu sprechen.