Ingolstadt: Schwerer Radunfall

Ein Unfall mit drei Radfahrern und einem Auto kann nicht gut ausgehen. So geschehen gestern Nachmittag in Ingolstadt. Zwei Rennradfahrer mussten wegen einem vorausfahrenden Radler überraschend bremsen. Dabei verloren beide die Kontrolle und stürzten. Der eine so unglücklich, dass ein vorbeifahrendes Auto sein Bein überrollte. Der Mann erlitt Brüche und wurde ins Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von 5.600 Euro.