Ingolstadt: Schwere Kopfverletzung nach Arbeitsunfall

Heftiger Unfall in einem holzverarbeitenden Betrieb in Ingolstadt. Ein 38-Jähriger wollte mit seinem Kollegen Fensterrahmen von einem Container entladen. Durch das Lösen einer Sicherungsstange geriet die Fracht in Bewegung und der Kopf des Monteurs wurde zwischen den Fensterrahmen und der Containerwand eingeklemmt.  Der Mann wurde dabei schwer am Kopf verletzt. Er wurde ins Klinikum gebracht.