© foto: Bundespolizei

Ingolstadt: Schwäne im Gleis

Schwäne sind nicht nur elegant, sondern hin und wieder auch recht tollpatschig. Am Wochenende haben sich zwei Schwäne in Ingolstadt auf den Zuggleisen zwischen den Lärmschutzwänden verirrt. Bundespolizei und Berufsfeuerwehr mussten die Unglücksvögel retten. Warum die beiden Gleisbettflügler gerade dort gelandet waren, ist nicht bekannt. Die Bahnstrecke war während der Einsatzmaßnahmen Samstagmittag gesperrt.