© istockphoto_Xyno

Ingolstadt: Schule sucht Grundstück

Jetzt kommt doch alles anders, als geplant und Schuld ist ein alter Festungsbau, der sich im Boden versteckt. Die Ingolstädter Wirtschaftsschule ist auf der Suche nach einem neuen Grundstück. Eigentlich sollte am Brückenkopf eine Erweiterung an einem sanierungsbedürftigen Gebäude entstehen. Das stellte sich aber laut Donaukurier als schwierig heraus. Dazu kommt, dass im Boden Reste einer Festung sind, dadurch würden die Baukosten explodieren. Jetzt schielt die Wirtschaftsschule Ingolstadt für die Erweiterung auf ein Grundstück neben der Paul-Wegmann-Halle.