Ingolstadt: Schüsse auf Linienbus

Ein Heckenschütze hatte es in Ingolstadt offenbar auf einen Linienbus abgesehen. Der Fahrer bemerkte am Samstag einen Einschlag in die Seite, eine Scheibe splitterte. Die Polizei schaute sich den Schaden an und vermutet ein Luftgewehr als Tatwaffe. Ein Unbekannter muss aus einem umliegenden Gebäude geschossen haben. Verletzt wurde niemand. Jetzt sucht die Polizei nach den Fahrgästen und nach weiteren Zeugen des Vorfalls.