© Luftbild Ingolstadt

Ingolstadt: Schlagabtausch um die 4. Donauquerung

Eine 4. Donauquerung in Ingolstadt ist erneut zum Streitthema geworden. Anlass ist ein Brief von Oberbürgermeister Christian Lösel an den Bayerischen Verkehrsminister Hans Reichhart. Lösel bittet den Minister, die 4. Donauquerung auf die Prioritätenliste zu setzen. Das hat die Ingolstädter Grünen auf den Plan gerufen: Die haben ebenfalls einen Brief an das Ministerium geschrieben. Darin kritisieren sie Kosten und Schaden für die Natur. Seit vielen Jahren steht an der Donau eine Brücke beziehungsweise ein Tunnel bei Gerolfing zur Diskussion. Damit soll die Stadt vom Verkehr entlastet werden.