Ingolstadt: Schlägereien am Wochenende

Kein Wochenende ohne Schlägerei in der Ingolstädter Innenstadt. Auch das zurückliegende stellt keine Ausnahme dar. In der Nacht auf Samstag hatte die Polizei viel zu tun. In der Kreuzstraße gerieten ein 18- und eine 39-Jährige aneinander.Daraufhin mischte sich der Ehemann der Frau ein und schlug zu. Auch vor einer Diskothek in der Schulstraße gab es Probleme mit einem 18-Jährigen. Dort randalierte und pöbelte der junge Mann, schlug einen 21-Jährigen und beschädigte zwei parkende Autos. In der Harderstraße gerieten außerdem zwei Gruppen Betrunkener aneinander – auch hier blieb es nicht bei Worten, sondern es wurde kräftig ausgeteilt.