Ingolstadt: Schlägereien am Wochenende

Der Ingolstädter Viktualienmarkt ist immer wieder Schauplatz von Schlägereien: Auch an diesem Wochenende ist es dort wieder zu einem gewalttätigen Vorfall gekommen. Zwei Männer pöbelten einen 36-Jährigen an, um ihn hinterher zu schlagen. Auch als das Opfer am Boben lag, traten der 20-Jährige und der 34-Jähriger weiter auf ihr Opfer ein. Der Mann verlor das Bewusstsein, wurde aber dennoch nur leicht verletzt. Das war nicht der einzige Vorfall in Ingolstadt: Auch in der Harderstraße schlug ein etwa 30-Jähriger grundlos einen Jüngeren ins Gesicht. Der Mann konnte jedoch unerkannt fliehen.