© Foto: Thyrus Time / Pixabay

Ingolstadt: Schlägerei am Viktualienmarkt

Fliegende Fäuste und fliegende Flaschen – auf dem Ingolstädter Viktualienmarkt ist es am Abend zu einer handfesten Auseinandersetzung gekommen. Drei Männer gerieten gegen 22 Uhr in Streit. Zunächst kam es zwischen einem 27jährigen und einem 28jährigen zu einer heftigen Schubserei bei der auch Flaschen als Wurfgeschosse eingesetzt worden sind. Daraufhin kam ein 21jähriger dem jüngeren der beiden Streithähne zu Hilfe und verletzte den 28jährigen. Als die Polizei den 21jährigen in Gewahrsam nehmen wollte, versuchte er einen Beamten mit Kopfstößen und Schlägen zu treffen, jedoch erfolglos. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und tätlichem Angriff und Widestand gegen Vollstreckungsbeamte.