Ingolstadt: Schilder für Partnerstädte werden größer

Die Schilder für die Ingolstädter Partnerstädte werden immer größer. Jetzt kommt die chinesische Millionenstadt Foshan dazu, die erst seit Januar ofiziell mit Ingolstadt verbunden ist. Einen Platz erhält auch Legmoin in Burkina Faso. Zusammen mit Grasse hat Ingolstadt eine Projektpartnerschaft für die westafrikanische Gemeinde übernommen. Außerdem gibt es am künftigen Landesgartenschaugelände am GVZ einen neuen Standort für die fast vier Meter hohen Tafeln.