Ingolstadt: Schanzer lassen wichtige Punkte im Abstiegskampf liegen

Der FC Ingolstadt hat wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt liegen lassen. Die Schanzer haben gegen schwache Leverkusener nur ein 1:1 Unentschieden herausgeholt. Das Tor erzielte der eingewechselte Sonny Kittel in der 73. Minute. Aber die Führung hielt nur vier Minuten: Da gelang Leverkusens Havertz der Ausgleich. Damit haben die Schanzer immerhin einen Zähler in der Tabelle aufgeholt und liegen nur noch drei Punkte hinter dem Relegationsplatz. Das nächste Spiel bestreitet der FC Ingolstadt auswärts gegen den SC Freiburg. Es ist die vorletzte Partie in dieser Saison.