Ingolstadt: Sanierung des Klinikums geht voran

Es ist eines der größten Bauprojekte der nächsten Jahre: Die Generalsanierung des Klinikums Ingolstadt. Nun wurde der nächste Schritt Richtung Baubeginn getan: Die Finanzierung des ersten Abschnitts ist gesichert.

Der Krankenhauszweckverband – Träger des Klinikums – genehmigte den Wirtschaftsplan dafür. Die Kosten für das Großprojekt sind auf 300 Millionen Euro angelegt – dafür wird eine Umbauzeit von 20 Jahren nötig sein.