Ingolstadt: Sanierung der Glacisbrücke

Da ist das Verkehrschaos vorprogrammiert: Die Glacisbrücke in Ingolstadt wird ab dem Wochenende saniert. Nach 17 Jahren muss die Fahrbahn erstmals ausgebessert werden. Dazu ist die Brücke zwischen der Schlosslände bis zur Münchener Straße komplett gesperrt – Umleitungen sind eingerichtet. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich zwei Wochen bis zum 6. September. Die Kosten für die Maßnahme liegen bei rund 400.000 Euro. Täglich fahren etwa 28.000 Fahrzeuge über die Glacisbrücke.