© AUDI

Ingolstadt: Rückruf bei Audi

Rückrufaktion bei Audi: Fast 1,2 Millionen Fahrzeuge müssen weltweit in die Werkstatt. Fehlerhafte Kühlmittelpumpen könnten überhitzen und im schlimmsten Fall zu Bränden führen. Gleich vier Modelle mit Zweiliter-Turbomotoren sind betroffen: Der A4 der Baujahre 2013 bis 2016, A5 aus den Baujahren 2013 bis 2017, A6-Modelle der Baujahre 2012 bis 2015 und der Q5 aus den Jahren 2013 bis 2017. Vertragshändler werden die Pumpen ohne zusätzliche Kosten für die Kunden austauschen. Bereits im vergangenen Jahr musste Audi Fahrzeuge der Modellreihen A4, A5 und Q5 wegen Brandgefahr zurückrufen, dabei ging es jedoch um den Zusatzheizer der Klimaautomatik.