Ingolstadt: Roboter übernehmen Audi

In der Produktion unterstützen sie die Angestellten schon lange bei der Arbeit – jetzt erhalten Roboter auch Einzug in den Büros bei Audi. Bots übernehmen ab sofort eintönige Aufgaben wie Dateneingaben oder das Erstellen von standardisierten Berichten. Das Unternehmen möchte damit Mitarbeiter entlasten, so dass sich diese auf sinnvollere Aufgaben konzentrieren können. Die sogenannten Bots wurden bereits zuvor getestet und seit August ist schon der erste virtuelle Helfer in der Anlagenbuchhaltung tätig. Im nächsten Schritt sollen die virtuellen Helfer im kommenden Jahr noch mit einer Künstlichen Intelligenz ausgestattet werden.