© istockphoto

Ingolstadt: Rieter spendet für Hollerhaus

Das Hollerhaus Ingolstadt darf sich über eine Spende freuen. 5-Tausend Euro haben die Mitarbeiter des Textilmaschinenherstellers Rieter gesammelt. Der Betrag kam vor allem durch die sogenannte Restcentaktion zusammen: Dabei wird jeweils bei der monatlichen Gehaltsabrechnung der Centbetrag hinter dem Komma einbehalten. Das so gesammelte Geld kommt dann einem gemeinnützigen Zweck zu Gute. Die Geschäftsführung hat die Gesamtsumme am Ende noch aufgerundet.