Ingolstadt: Richtfest für IN Tower

Er wird schon als neues Ingolstädter Wahrzeichen bezeichnet: Der IN-Tower am Nordbahnhof ist Ingolstadts erstes richtiges Hochhaus. Mit 50 Meter Höhe ist der Wohnturm nach dem Münster das zweithöchste Gebäude der Stadt. Heute wurde Richtfest gefeiert, im kommenden Sommer soll das Gebäude fertig sein. Im Erdgeschoss sind Geschäfte, darüber bis ins 15. Stockwerk befinden sich exklusive Wohnungen mit bis zu fünf Zimmern. Bisher sind etwas über 80 Prozent verkauft. Im obersten Stockwerk sind noch Zwei-Zimmer-Wohnungen frei: Für knapp 600.000 Euro.