Ingolstadt: Rentner wird Geldbeutel geklaut

Ein 70-jähriger Ingolstädter ist gestern Opfer eines Trickdiebstahls geworden. Der Rentner wurde am Westpark von einem Unbekannten angesprochen und gebeten, eine 2-Euro-Münze zu wechseln. Als er wenig später an der Kasse zahlen wollte bemerkte er, dass sein Geldbeutel mit 100 Euro weg war. Bei der Polizei gab der Mann an, dass es zwischen dem vermeintlichen Dieb und ihm zu einem kurzen Körperkontakt gekommen war.